Wie kommt Farbe und Duft in unsere Kerzen ?

 

 

Unzählige Pflanzen beinhalten viele wertvolle ätherische Öle. Dies machen wir uns zunutze und geben zum Beispiel kiloweise „Geißblattblüten“ in unseren Schmelztopf mit warmem geschmolzenem Kokosöl. Nach etlichen Stunden duftet nicht nur unsere Küche, sondern auch das Kokosöl nach den blumigen süßen Duft der Geißblattblüten.

 

Dies Verfahren wenden wir auch an, um diverse Farbschattierungen zu erhalten.

 

Nicht immer jedoch stimmen Farbe 100% mit dem „Duftlieferanten“ überein. Die Ringelblume zum Beispiel ist der Farblieferant für unsere Zitronenkokoskerze – da Zitronenschale und Zitronenfruchtfleisch selbst fast keine Farbe abgibt.

 

 

 

Aus diesem Grund können leichte Farbunterschiede bei ein und derselben Kokoskerze entstehen. Wir bemühen uns aber dies zu verhindern !